Wie sieht die perfekte Würfelform für ein Radio aus? Die Art der Geometrie ist einfach, der Weg dorthin ist komplexer, denn jeder hat eine andere Antwort auf diese Frage. Wie werden die einzelnen Bedienknöpfe gesetzt, wo kommt Musik heraus, wie groß soll der Würfel werden? Viele Beteiligte ergeben viele Antworten – die bei einem gemeinsamen Abendessen in einem italienischen Restaurant zusammengefasst worden sind: mit einem per Kugelschreiber aufgezeichnetem Entwurf. Auf einer Tischdecke skizziert, die am Ende des Abends mit auf dem Bewirtungsbeleg stand. Diese Tischdecke diente später als Vorlage für mehr als 30 weitere Entwürfe, bis sich das Designerteam um Bernhard Geisen, Jakab Barna und Martin Sach auf die Form des heutigen QUUBI festlegte.

Der QUUBI wurde in den Kategorien High Quality, Design und Bedienkomfort mit dem „PLUS X“ Design Award ausgezeichnet. Mehr als sieben Kilogramm bringt das handgeschliffene Highend-Designobjekt mit seinen 60 Watt Musikleistung auf die Waage. Geballte Power in einem Würfel mit 25 cm Kantenlänge, einfach zu bedienen mit Fernbedienung oder App.

Ausgestattet mit DAB+, UKW, Internetradio, Bluetooth, Spotify und einem analogen Eingang lässt das Gerät keine technischen Wünsche offen. Ob Sie nun die Musik von ihrem Mobiltelefon auf dem QUUBI abspielen wollen oder von einem Musikserver, den Sie zu Hause installiert haben, einem USB-Stick oder ob Sie den QUUBI als Soundbar für Ihren Fernseher nutzen wollen, der QUUBI kann weit mehr als man sich vorstellt. Über das grosse Farbdisplay lassen sich alle Informationen zu Sendern, Titeln oder aktuellen Meldungen schnell und leicht ablesen.

Der QUUBI ist lieferbar mit Aluminium Front und Fuß, die Gehäuse wahlweise in schwarz oder weiß.