„The Closest Approach To The Original Sound“ – „Dem Originalklang am nächsten kommen“

diese Worte bilden seit 1936 den Grundstein der QUAD-Philosophie. Es ist mehr als nur ein Slogan, es unterstreicht das Bestreben des Unternehmens, die besten Audiogeräte zu produzieren, die alle Elemente und Emotionen einer Live-Musikaufführung wiedergeben können.

QUAD war im Laufe seiner Geschichte für viele wegweisende Produkte verantwortlich, keine ist berühmter als die nachfolgenden Generationen des ESL – der weltweit am meisten bekannte elektrostatische Flächenlautsprecher, eine Technologie, die vom QUAD-Gründer Peter Walker erfunden wurde.

QUAD hat seine Erfahrung mit elektrostatischen Lautsprechern genutzt, um seine planaren Filmmembran-Kopfhörer – den ERA-1 – zu entwickeln.

Um einen natürlichen Klang im Einklang mit der Tradition des Unternehmens zu gewährleisten, haben die Ingenieure von QUAD eine planare magnetische Antriebsfolie entwickelt, die eine schnelle, offene und transparente Leistung bietet, ähnlich wie die berühmten ESLs.

Die meisten Kopfhörer verwenden massenproduzierte dynamische Konustreiber, deren Einschränkungen das Einschwingverhalten behindern und einen ungleichmäßigen Frequenzgang verursachen können. Die hochmoderne planare Magnettechnologie von QUAD liefert einen natürlicheren und präziseren Klang, so dass jedes Detail der Musikwiedergabe hörbar wird.