Bowers & Wilkins wurde von den Lesern der führenden HiFi-Fachmagazine audio und stereoplay erneut zur Marke des Jahres gewählt. Es ist nach 2015 und 2017 der dritte Gesamtsieg in den letzten vier Jahren.

Zudem ist es Bowers & Wilkins als erste Marke in der Geschichte der Leserwahl gelungen den Titel zu verteidigen. Gleich in acht Kategorien standen Produkte der britischen Premium-Lautsprechermanufaktur ganz oben auf dem Siegertreppchen und ebneten den Weg zur eindrucksvollen Titelverteidigung.

Die fachkundigen Leser honorierten die einzigartige Produkt- und Klangqualität des Branchenprimus. Dies wurde besonders in den klassischen Kategorien der Stand- und Kompaktlautsprecher augenscheinlich. Diese Kategorien wurden mit einer überwältigenden Mehrheit entschieden.

Aber auch an den neuen Medien von Bowers & Wilkins fanden die Leser großen Gefallen. So erkoren sie den neuen Bluetooth-Kopfhörer PX von Bowers & Wilkins als ihr Lieblingsprodukt der Kategorie „Mobil-Kopfhörer“.

Geschäftsführer Stefan Splawski war die Freude über das tolle Gesamtergebnis und die Bestätigung des Vorjahresergebnisses deutlich anzusehen, als er die Trophäe auf der Preisverleihung in München entgegen nehmen durfte